Ferienprogramm 2021 / Mit den Jägern in den Wald

„Mit den Jägern in den Wald“ ging es am Samstag, den 28.08.21. Die Organisatoren Hans Kraus aus Buchberg und Roman Salzer aus Sengenthal – beide aktive FDP-Mitglieder – freuten sich sehr über das große Interesse der knapp 50 angemeldeten Personen an der Veranstaltung am Buchberg. Unterstützt wurde die Führung auf dem Berg dankenswerterweise von den befreundeten Jägern Sebastian Kraus, Benjamin Wurm und Christoph Haberkern.
Revierinhaber Hans Kraus begrüßte die zahlreichen Besucher am Waldparkplatz. Von dort ging es zu Fuß auf den Berg, wo zunächst eine kurze jagdliche Einführung mit Brotzeit und anschließendem Besuch von drei „Stationen“ die Kinder und Erwachsenen begeisterten. Die passionierten Jäger stellten die aufwendig geschaffene Bienen- und Insektenblühwiese, verschiedene Präparate, Geweihe, Kanzeln, heimische Bäume und Sträucher vor und gaben einen Einblick in den „Alltag“ eines Revierinhabers.
Jugendbeauftragter Sebastian Meier war zusammen mit seiner Ehefrau ebenso angetan von dem Ausflug wie die vielen Kinder und Erwachsenen. Den Jägern war es ein Anliegen, den Besuchern den Sinn und die Ziele der Jagd anschaulich zu erklären und den wichtigen und schützenswerten Lebensraum Wald mit all seinen Bewohnern, Pflanzen und Bäumen darzustellen.
Die Jäger waren überrascht über das große Vorwissen der Kinder und spürten förmlich die Freude der Kinder am Aufenthalt im Wald und der frischen Luft. Ein besonderer Dank gilt den Bayerischen Staatsforsten, welche die Mützen für die Kinder zur Verfügung stellten. Aufgrund der großen Nachfrage soll es im nächsten Jahr eine Neuauflage der jagdlichen Waldführung geben.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.